DEIN-LEBENSLAUF: DER GHOSTWRITER FÜR BEWERBUNGEN.

Einfach und ohne großen Aufwand zu den perfekten Bewerbungsunterlagen.

Jeder der sich schon mal beworben hat weiß, wie aufwändig die Erstellung guter Bewerbungsunterlagen ist. Das Team von Dein-Lebenslauf.com setzt genau an dieser Stelle an und unterstützt Bewerber bei der Erstellung ihrer Unterlagen. Wie das genau funktioniert, darüber haben wir mit Britta, einer der Gründerinnen gesprochen.  

Was beinhaltet der Service von Dein-Lebenslauf.com genau?

  Wir unterstützen Bewerber in der schwierigen und nervenraubenden Bewerbungsphase. Dazu zählen unter anderem die Optimierung von Lebensläufen, die Erstellung von individuellen Anschreiben und Motivationsschreiben, aber auch ein Übersetzungsservice in über 20 Sprachen.   Unsere erfahrenen Bewerbungsexperten sind dabei auf alle Branchen spezialisiert, sodass wir die Bewerbung von Volljuristen, aber genauso von Bäckerlehrlingen oder Zahnärzten erstellen können.   dein-lebenslauf-logo  

Warum fällt es vielen Leuten so schwer, die eigene Bewerbung zu erstellen?

  Das liegt daran, dass die letzte eigene Bewerbung meist schon mehrere Jahre zurückliegt und die Bewerber unsicher sind, wie heutzutage eigentlich eine richtig gute Bewerbung aussieht. Die meisten Unterlagen, die wir erhalten, sind total veraltet und würden sofort in der Masse der anderen Bewerber untergehen. Außerdem fällt es vielen Leuten schwer, sich selbst im besten Licht darzustellen. Die Bewerber haben oft Angst, überheblich zu wirken und verkaufen sich dadurch unter Wert. Viele wissen auch gar nicht, was inhaltlich mittlerweile weggelassen werden kann und welche Angaben Pflichtbestandteil sind.  

Wie funktioniert Ghost-Writing für Bewerbungen genau?

  Der Bewerber schickt uns im ersten Schritt seinen bisherigen Lebenslauf. Daraufhin geben wir kostenlos Feedback, machen ihm ein Angebot für die Erstellung und schlagen ein Layout für die Bewerbung vor. Dabei erfolgt der Kontakt per Telefon oder E-Mail, womit wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben.   Danach beginnen wir mit der Erstellung der Bewerbungsunterlagen. Wichtig ist natürlich, dass wir die Unterlagen nicht verfälschen, sondern dafür sorgen, dass durch einfach Kniffe von den Schwächen in der Vita abgelenkt wird. Wir schauen vor allem, wo die Stärken des Bewerbers liegen und wie diese aufgebaut sein sollten, damit der Personaler das Wichtigste direkt auf einen Blick sieht.   Die Unterlagen verschicken wir dann per E-Mail und stehen wir Rückfragen und Änderungswünsche selbstverständlich weiterhin zur Verfügung. Zusätzlich bekommt der Bewerber auch noch die Unterlagen als bearbeitbare Word-Dateien.   dein-lebenslauf_bei_talentcube    

Wir bei Talentcube ersetzen das Anschreiben komplett durch drei aussagekräftige Videos. Wie seht ihr das, wie wichtig ist für viele Personen das Anschreiben noch?

  Wir freuen uns über den Trend, dass viele Personaler mittlerweile auch zusätzlich ein Video annehmen. Das ist eine tolle Ergänzung. Wir persönlich stellen aber auch immer wieder fest, dass der Bewerbermarkt noch nicht so weit ist, komplett auf ein Anschreiben zu verzichten.   Bei vielen Unternehmen ist es noch Grundvoraussetzung, ein Bewerbungsanschreiben zu erstellen, vor allem da es dabei hilft, die Spreu vom Weizen bei den Bewerbern zu trennen und ein Gespür dafür zu bekommen, wer den Job wirklich haben möchte und nicht ein bloßes Massenanschreiben verschickt hat.  

Was sind heutzutage noch immer die häufigsten Fehler, die beim Erstellen einer Bewerbung gemacht werden?

  Wo wir auch schon beim Thema sind: Massenanschreiben. Einer der größten Fehler ist unserer Meinung nach immer noch, dass die meisten Bewerber generische Standard-Anschreiben verfassen und immer nur den Unternehmensnamen austauschen, wenn sie sich bewerben. Das geht natürlich nicht und kann dazu führen, dass der Personaler die Bewerbung direkt aussortiert.   Auf Platz 2 sind auf jeden Fall Flüchtigkeits- und Rechtschreibfehler, die ein absolutes NoGo sind. Dicht gefolgt auch bei Fehlern bei der Formatierung und beim richtigen Versand der Bewerbung.  

Wie viel Zeit muss ich einplanen, bis ihr mir meine kompletten Bewerbungsunterlagen auf Vordermann bringt und was genau benötigt ihr alles von mir im Vorfeld?

  In der Regel benötigen wir für eine Erstellung eines Gesamtpakets 5 – 6 Werktage, bieten aber auch selbstverständlich einen Express-Service (24 und 48 Stunden) an, falls es mal schnell gehen muss oder die Bewerbungsfrist naht.   Wenn sich jemand für unseren Service entscheidet, bekommt er im Nachhinein eine Mail mit einer detaillierten Auflistung, was wir genau benötigen. Dazu zählt zum Beispiel der bisherige Lebenslauf (oder alternativ eine E-Mail mit den wichtigsten Stationen des bisherigen Werdegangs, die wir dann in Form bringen), einen Link zur Stellenausschreibung und drei Fragen, die der Bewerber beantworten kann, damit wir das Anschreiben so individuell an ihn anpassen. Auch bekommt der Bewerber dann einen Link von uns, in dem er sich unsere Muster-Layouts und Vorlagen anschauen und sich für eine entscheiden kann.   britta_kiwit_dein-lebenslauf Vielen Dank an Britta Kiwit, für das nette Interview! Britta ist Gründerin von Dein-Lebenslauf und leitet das Geschäft direkt aus Berlin. Vielleicht habt ihr sie schonmal auf einer der vielen Karrieremessen getroffen, auf denen sie unter anderem Vorträge hält. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg!