News

kununu entscheidet sich für einen noch digitaleren Recruiting Prozess

15.09.2020

Derzeit ist kununu mit über 4 Millionen Bewertungen zu mehr als 900.000 Unternehmen die größte Arbeitgeberbewertungsportal in Europa. So liefern kununu’s 120 Mitarbeiter anderen Unternehmen wertvolle Einblicke in die Wahrnehmung ihrer aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter.

München, 15. September 2020. Im Januar 2020 entschied sich kununu für die gemeinsame Partnerschaft mit Talentcube und den Einsatz von Video-Recruiting. Bereits in den ersten Monaten der Zusammenarbeit sammelte kununu viele positive Erfahrungen und teilt diese nun in einer gemeinsamen Success-Story. Mit dem Einsatz von Video-Recruiting hatte sich das Unternehmen kununu zum Ziel gesetzt, seinen bisherigen Bewerbungsprozess noch digitaler und effizienter zu gestalten. Vor allem für junge Talente, die sich von einer digitalen Lösung zumeist angesprochen fühlen, sollte der gesamte Bewerbungsprozess attraktiver gestaltet werden. 

Und so funktioniert der Bewerbungsprozess mittlerweile : Nach dem Einsenden der klassischen Bewerbungsunterlagen, werden ausgewählte Bewerber zum zeitversetzten Video-Interview eingeladen. Dies ermöglicht es kununu, bereits vor dem ersten persönlichen Kennenlernen einen authentischen und vergleichbaren Eindruck der Bewerber zu erhalten. Da kununu sehr viel Wert auf Transparenz legt, erhält hierbei jeder Bewerber ein telefonisches Feedback Gespräch – auch wenn diese es nicht in die nächste Runde geschafft haben. Die Kandidaten, die überzeugen, werden im letzten Schritt zum persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Unsere Plattform wird vor allem für Positionen mit einem hohen erwartbaren Kandidatenvolumen und einem breiten Anforderungsprofil eingesetzt. Hier sind insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Auftritt der Kandidaten ein wichtiges Entscheidungskriterium.

Sowohl auf Bewerber, als auch auf Unternehmensseite lassen sich schon nach wenigen Monaten große Erfolge sehen. kununu’s Bewerber sind von dem digitalen Bewerbungsprozess überzeugt. Die Abbruchrate, welche durchschnittlich unter 10% liegt, spricht für einen einfachen und verständlichen Bewerbungsprozess. Gleichzeit sparen sich kununu’s Recruiter viel Zeit, indem viele Aufgaben automatisiert wurden und die Sichtung der Video-Interviews zeitlich flexibel ist.

„Durch die zeitversetzten Video-Interviews benötige ich inkl. persönlichem Feedback Call nur noch 20 Minuten für die Vorauswahl von Kandidaten. Zuvor waren es 45 bis 60 Minuten.“, erklärt Jakob Allinger, Junior Manager Recruiter von kununu.

Mit persönlichen Videos, einem digitalen Bewerbungsprozess und einem abschließenden persönlichen Telefonat ist kununu zukunftssicher und modern aufgestellt. Auch eine große Anzahl an Bewerbungen können so persönlich und effizient bearbeitet werden. Besonders jetzt während der Corona Pandemie hat sich gezeigt, dass ein voll digitalisierter Bewerbungsprozess oft die einzige Lösung ist, Talente ortsunabhängig zu finden und zu binden.

Die gesamte Success-Story mit weiteren spannenden Insights und persönlichen Video-Botschaften von Jakob Allinger finden Sie hier.

Zurück zu den News

Bereit für erstklassiges Video-Recruiting?

Demo vereinbaren