News

Social-Bee – nachhaltige Integration mit Hilfe von Talentcube

15.07.2018

Social-Bee möchte die Welt ein Stück besser machen, indem das Unternehmen Geflüchtete und Migranten in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft integriert. Als gemeinnützige GmbH bündelt Social-Bee jahrelange Integrationsexpertise und unterstützt Unternehmen bei der Personalgewinnung sowie durch Beratung und Seminare. Dabei werden alle erzielten Einnahmen für die Betreuung und Weiterbildung in diesem Programm genutzt.

München, Juni, 2018. Wenn Social-Bee Geflüchteten einen Arbeitsplatz vermittelt, zögern Unternehmen bei der Einstellung dieses Personenkreises oftmals. Denn Unternehmen haben nicht selten die Befürchtung, dass die Sprachkenntnisse nicht ausreichen, um sich hinreichend im Arbeitsprozess einbringen zu können.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, ist Talentcube die ideale Lösung. Mit Hilfe der Videobewerbung wird aufgezeigt wie gut die Deutschkenntnisse der Geflüchteten sind.  Alle Bewerber:innen können sich in den Bewerbervideos auf deutscher Sprache so vorab direkt bei ihrem potentiellen Arbeitgeber präsentieren. Sie erklären in einem der Videos, was sie an Deutschland schätzen und warum sie diese Arbeit möchten. Zudem bekommt der potentielle Arbeitgeber einen ersten persönlichen Eindruck des Geflüchteten. Damit gelingt es Social-Bee mögliche Vorbehalte abzubauen und zu entkräften. 

Maximilian Felsner, Gründer von Social-Bee, ist überzeugt: ,,Mit Talentcube können wir die Vorurteile bzgl. der Sprachfertigkeit von Geflüchteten abbauen.“

Fast ausnahmslos wird die Videobewerbung gut angenommen und erleichtert den Bewerber:innen den Weg in das Vorstellungsgespräch. So wurden bereits über 100 Geflüchtete in feste Arbeitsverhältnisse vermittelt.

Wenn Sie an weiteren persönlichen Botschaften und der Successstory von Social-Bee interessiert sind, dann klicken Sie hier.

Zurück zu den News

Bereit für erstklassiges Video Recruiting?

Demo vereinbaren