DEN PASSENDEN JOB FINDEN – TIPPS FÜR DIE ERFOLGREICHE JOBSUCHE

Gastbeitrag Young Capital – Wer heutzutage einen Job sucht, wird geradezu von Angeboten überwältigt. Wie soll man bei so einem großen Angebot an Stellenangeboten und Online-Jobbörsen noch den richtigen Job finden? Das Überangebot an Portalen für die Jobsuche solltest du aber nicht als Nachteil, sondern als Vorteil ansehen. Denn mit der richtigen Strategie kannst du den Dschungel an Stellenangeboten problemlos durchforsten und deinen Traumjob finden.

Die richtige Jobbörse aussuchen

Während man früher die Tageszeitung nach Stellenangeboten durchsucht hat, findet man heute eine Vielzahl an Jobbörsen online. Da fängt bei dem ein oder anderen schon die Ratlosigkeit an: Auf welcher Jobbörse finde ich denn jetzt meinen Traumjob? Das kommt darauf an, was für einen Job du suchst! Bist du auf der Suche nach einem Studentenjob? Dann probiere es doch mal mit einer Jobbörse für Studenten.

Das Überangebot an Jobbörsen ist zwar prima. Doch was bringt dir eine Jobbörse mit Tausenden von Stellenangeboten, von denen keins auf dich zutrifft, weil du noch keine Berufserfahrung hast oder eine abgeschlossene Ausbildung brauchst. Der Vorteil von spezialisierten Jobbörsen ist, dass diese mit größerer Wahrscheinlichkeit, Jobs anbieten, die auch wirklich zu dir passen.

Überleg’ dir also als erstes, nach was für einem Job du überhaupt suchst und wähle dementsprechend eine passende Jobbörse aus. Kreise deine Suche dann am besten so genau wie möglich ein, um deinen Traumjob zu finden. Wenn du so nicht genug Stellenangebote findest, kannst du deine Suche immer noch verallgemeinern und erweitern.

Karriere-Netzwerke nutzen

Abgesehen von Online-Jobbörsen gewinnen auch soziale Netzwerk immer mehr an Bedeutung beim Thema Jobsuche. Insbesondere XING im deutschsprachigen Raum und LinkedIn im internationalen Bereich werden von Unternehmen zunehmend genutzt, um passende Bewerber zu finden und zu rekrutieren. Für die Jobsuche via Social Media ist vor allem dein professionelles Profil wichtig. Damit Unternehmen dich auch finden können, solltest du in deinem Profil auf jeden Fall angeben, in welchem Bereich beziehungsweise in welcher Funktion du tätig bist. Außerdem solltest du angeben, wenn du auf Jobsuche bist, damit Unternehmen auch wissen, dass du offen für Jobangebote bist.

Wenn du allerdings nicht darauf warten möchtest, dass dich ein passendes Unternehmen findet, kannst du dich auf XING und LinkedIn auch auf Stellenangebote bewerben. Hierfür ist teilweise sogar nur ein Klick nötig und dein professionelles Profil wird automatisch an das Unternehmen übermittelt. Dadurch erfährt das Unternehmen aber natürlich nicht besonders viel über dich als Person. Aus diesem Grund solltest du dir überlegen, ob du eine Video-Bewerbung anhängst. Du kannst so direkt deine Soft Skills und deine Persönlichkeit vermitteln. So erhöhst du deine Chancen auf deinen Traumjob deutlich.

Initiativbewerbung abschicken

Wenn du keine Stellenangebote gefunden hast, die dir gefallen, kannst du auch eine Initiativbewerbung zu Unternehmen schicken, bei denen du gerne arbeiten würdest. Du kannst dir dafür einfach und kostenlos deine eigene Bewerbungshomepage erstellen. Den Link dazu, den du nach Ende deiner Erstellung erhälst, kannst du per Copy & Paste an deinen Wunscharbeitgeber versenden. Selbst wenn das Unternehmen nicht direkt eine Stelle für dich hat, wird es deine Bewerbung definitiv aufbewahren und dich als erstes kontaktieren, wenn eine neue, passende Position frei wird.

Fazit

Aller Anfang bei der Jobsuche ist schwer. Aber wenn du weißt, wonach du suchst und deine Suche dementsprechend begrenzt, steigerst du deutlich die Wahrscheinlichkeit, dass du deinen Traumjob findest. Alternativ kannst du dich mit einem ansprechenden Profil auch auf Karrierenetzwerken wie XING und LinkedIn finden lassen. Zu guter Letzt: Wenn du immer noch keine passenden Stellenangebote für dich gefunden hast, solltest du überlegen, eine Initiativbewerbung an Unternehmen zu schicken, bei denen du gerne arbeiten würdest.

Viel Erfolg bei der Jobsuche!