GEEIGNETE INTERVIEWFRAGEN FÜR DIE BEWERBERAUSWAHL

Wann sind welche Interviewfragen geeignet?

  Im Rahmen des Bewerberinterviews ist es essenziell, die richtigen Fragen zu stellen. Herauszufinden, welche Person sich hinter dem Kandidaten versteckt und welche Motivation und Ziele er mitbringt, ist im ersten Schritt wichtiger, als die fachlichen Kompetenzen abzuklopfen. Diese lassen sich in der Regel bereits sehr gut aus Lebenslauf und Anschreiben ableiten und könnten beispielsweise durch Übungsaufgaben ergänzt werden. Im Weiteren soll es aber spezifisch um die Vorbereitung gezielter Interviewfragen für Telefon-, Videointerview und Bewerbungsgespräch gehen.  

Standardfragen – Die Fragen von gestern

  Jeder kennt sie: Standardfragen wie beispielsweise die nach den „Stärken und Schwächen“ eines potenziellen Mitarbeiters. Doch wenn Sie Ihre Bewerber richtig kennenlernen möchten, sollten Sie von stupiden Standardfragen die Finger lassen. Diese Fragen sind meist solche, auf die sich die geeigneten Kandidaten ausgiebig vorbereiten. Zudem ziehen sie häufig eine Standardantwort nach sich. Wollen Sie die Bewerber richtig einschätzen, sind kreativere, tiefgehende Fragen in Bezug auf die Motivation und die Persönlichkeit gefragt.  

Die richtigen Fragen für unterschiedliche Interviewarten

  Wichtig ist es, die Fragen auf die Art des Interviews anzupassen. Für das persönliche Bewerbungsgespräch gelten andere Richtlinien, als für Interviewfragen im Telefon- oder Video-Interview. Denn diese müssen häufig so ausgelegt sein, dass der Bewerber sie in kürzester Zeit beantworten kann und Ihnen dennoch einen tiefgehenden Einblick ermöglichen.  

Interviewfragen im Vorstellungsgespräch

  In einem persönlichen Bewerbungsgespräch haben sie deutlich mehr Zeit, als bei Telefon- oder Video-Interviews. Ihre Fragen für diese Interview-Art können schwieriger und umfangreicher sein. Gerade beliebte Stressfragen und Fangfragen eignen sich gut, ebenso wie situative Fragen und konkretere Fragen zum Unternehmen:  
  1. Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
  Mit dieser Frage finden sie heraus, wie zielorientiert der Bewerber ist. Außerdem bekommen Sie so eine Ahnung darüber, ob der Bewerber die Intention hat, langfristig in Ihrem Unternehmen zu bleiben.  
  1. Was war das letzte Konfliktgespräch mit ihrem Vorgesetzten? Worum ging es und wie haben Sie sich durchgesetzt?
  Diese Frage eignet sich gut, um herauszufinden, wie sich ein Mitarbeiter gegenüber Vorgesetzten verhält. Ebenso können Sie erfahren, ob der Mitarbeiter durchsetzungsfähig ist. Gleichzeitig bekommen Sie einen Einblick, wie der Bewerber über seinen ehemaligen oder aktuellen Chef und sein Unternehmen redet.  

Interviewfragen für ein Telefoninterview

  Das Telefoninterview ist in der Regel dazu da, den Bewerber kurz kennenzulernen. Zudem lassen sich offene Fragen, die durch seinen Lebenslauf oder sein Anschreiben entstanden sind, klären. Beispielsweise eignen sich folgende Fragen:  
  1. Warum möchten Sie Ihren aktuellen Job aufgeben?
  Hier erfahren Sie wertvolles darüber, wie der Bewerber über seinen jetzigen oder ehemaligen Arbeitgeber spricht. Das gibt viele Rückschlüsse auf seine Motivation, Persönlichkeit und Motivation.  
  1. Was können Sie Ihren neuen Kollegen beibringen?
  Mit Hilfe dieser Frage erkennen Sie den konkreten Mehrwert des Bewerbers für Ihr Unternehmen. Zudem können Sie einschätzen wie souverän und selbstbewusst der Bewerber seine eigenen Fähigkeiten einschätzt und ob der Bewerber ein Teamplayer ist.  

Interviewfragen für ein Video-Interview

  Bei einem zeitversetzten Video-Interview können Bewerber nicht nachhaken und haben wenig Zeit, sich Ihnen zu präsentieren. In diesen wenigen Sekunden müssen Sie erfahren, wie motiviert und zielorientiert der Kandidat ist. Gleichzeitig brauchen Sie Rückschlüsse auf dessen Persönlichkeit. Beispiele für geeignete Fragen in einem Video-Interview sind folgende:  
  1. Was war Ihr größter Erfolg in den letzten 12 Monaten?
  Diese Frage hilft Ihnen herauszufinden, was das bisherige Highlight des Kandidaten aus dessen Lebenslauf war. Zudem erhalten Sie einen Einblick, ob der Bewerber seine Stärken erfolgreich einsetzten kann.  
  1. Was motiviert Sie täglich zu Höchstleistungen?
  Bei dieser Frage erfahren Sie einiges über die Leistungsbereitschaft und Motivation des Kandidaten. Außerdem können Sie einschätzen, ob Sie dem Mitarbeiter bieten können, was er sich von der Stelle verspricht.  

Fazit

  Das Bewerbungsgespräch, egal ob persönlich, per Telefon oder Video, ist der wichtigste Schritt im gesamten Bewerbungsprozess. Sie als Personaler müssen die richtigen Fragen wählen, um den Bewerber auf persönlicher und fachlicher Ebene kennenzulernen und wichtige Anhaltspunkte zu seiner Motivation, Zielorientierung und Leistungsbereitschaft zu bekommen.